1. Straßendemo am 12.02.2021 in Biberach – Nachlese

12.02.2021 Biberach

Beim Einkaufen meine ich nur noch Leute zu sehen, für die das Maskentragen eine Selbstverständlichkeit ist. Auch Abstand halten scheint eine akzeptierte Verhaltensregel geworden zu sein. Ich habe den Eindruck, da ist fast niemand mehr unterwegs, der zeigt, dass er diese Corona-Hysterie in Frage stellt. 

Das Biberacher Demoteam suchte schon lange eine Möglichkeit, einmal die Öffentlichkeit anzusprechen. Mit unseren Demos erreichen wir ja kaum jemand anderen als Gleichgesinnte, was zwar jedesmal ein großartiges Erlebnis ist – bis zu 600 Mitstreiter auf dem Gigelberg ist sehr beeindruckend – aber wir bleiben doch meist unter uns. 

Jetzt versuchten wir mit unserer “Straßenschilderaktion“ zwar nicht direkt Passanten anzusprechen, aber uns zumindest zu zeigen. Wie reagieren wohl Passanten, die auf der Waldseeer Straße fahren und auf einer Gehwegseite Leute stehen sehen, die Plakate halten, die den Umgang mit den Corona-Maßnahmen in Frage stellen oder ablehnen? 

Ich darf meine Ansicht deutlich revidieren: Ein großer Teil der Kfz Insassen zeigte sich zwar uninteressiert, was bei einem Fahrzeugaufkommen am Freitagnachmittag um 16:00 Uhr auf der Hauptverkehrsstraße aber auch bedeutet, dass doch eine beträchtliche Menge von Passanten sich sehr interessiert und auch emotional beeindruckt zeigten. Es wurde gehupt, gewinkt und die Daumen waren oben. Das war eine sehr erfreuliche Überraschung. Insofern war uns klar, das darf keine einmalige Aktion bleiben. Wir möchten in Zukunft weiterhin etwas für uns tun – Gigelbergdemos – und uns aber auch über unbeteiligte, wohlwollende Passanten freuen, die damit eingeladen werden auch zu uns auf den Gigelberg zu kommen.

Arte-Doku zu Corona (Deutschland, Frankreich & Schweden)

„Je weniger Eigenverantwortung der Staat seinen Bürgern zutraut, desto lauter dürfte der Widerspruch werden“ Diese ARTE – Doku zu #Covid_19 ist ein MUST-SEE für jeden bewusst denkenden Bürger!

Corona, Doku, Art, Schweden, Deutschland, Frankreich
Screenshot, Video unten verlinkt

Sicherheit kontra Freiheit, Video unter dem Link anschauen:

https://www.arte.tv/player/v5/index.php?json_url=https%3A%2F%2Fapi.arte.tv%2Fapi%2Fplayer%2Fv2%2Fconfig%2Fde%2F098118-000-A&lang=de&autoplay=true&mute=0

Rede von Tobias Schmid, Vorsitzender des Bundesverband Impfschaden, auf der Demo in Biberach / Riß

Am letzten Samstag hatten wir Tobias Schmid als Redner zu Gast. In den folgenden Videos könnt ihr euch über seine Arbeit in der Begleitung von Impfgeschädigten informieren. Besucht außerdem die Seite des neuen Vereins www.sein-ev.de. Hier möchte man in Zukunft eine professionell arbeitende Beratungsstelle zum Thema Impfen ins Leben rufen.

Rede Teil 1
Rede Teil 2